Umzug im Baustellenmodus: Neue Route

Aktualisiert: 22. Aug 2019

Ganz nach dem Motto " Trotz Straßenbau, Näid ruft Häi Dou!" veranstaltet der Niddaer Carneval Verein auch im Jahr 2019 wieder den großen Fastnachtsumzug durch die Niddaer Innenstadt. Wegen der Kanalbaumaßnahmen in der Schillerstraße muss der Umzug in diesem Jahr jedoch einen etwas geänderten Weg nehmen.


Prinzenempfang und Übergabe der Stadtschlüssel 12.15 Uhr auf dem Marktpatz.

Beginn des Umzugs Fastnachtssonntag 13.11 Uhr


Die Aufstellung des Umzugs findet im Gewerbegebiet "Unter der Stadt" (REWE, Lidl, ALDI) statt. Von da aus nimmt der Umzug seinen Weg durch die Raun über den Marktplatz, Neue Straße, Bahnhofstraße, Ludwigstraße bis zum ehemaligen Hornitex Werk, wendet dort und nimmt den gleichen Weg zurück. Kommentiert wird der Umzug wie immer auf dem Marktplatz, wo auch die Bühne für den Empfang der Prinzenpaare steht. Um 12.15 Uhr werden die Tollitäten hier empfangen, erhalten die Stadtschlüssel und ziehen dann mit ihrem Troß durch die Stadt.


Nach dem Umzug sorgen die Karnevalsfreunde der Schmitter Narr'n mit ihrem Truck für die richtige Musik-Power für eine tolle Freiluftparty. Für die Bewirtung der Närrinnen und Narren sorgen die rund um den Marktplatz ansässigen Gastronomiebetriebe und zusätzliche Getränke- und Essensstände.


Besucher können die Durchführung des Umzugs mit dem Umzugs-Pin unterstützen, der für 2,50 EUR von Verkäufern rund um den Umzug angeboten wird. Er stellt einen verkleinerten NCV-Jahresorden mit dem Kampagnen-Motto dar.





346 Ansichten

Rechtliches

Wir sind Mitglied in

BDK
IGMK

Folge uns bei

  • Facebook Social Icon
  • Instagram