FASTNACHTSUMZUG

Der Magistrat wird abgesetzt!

Der Näirer Fastnachtsumzug ist in jedem Jahr die größte NCV-Veranstaltung. Am Fastnachtsonntag säumen mehrere tausend Besucher die Niddaer Straßen und jubeln den liebevoll dekorierten Wagen und den ideenreich kostümierten Fußgruppen zu. Die Prinzenpaare des NCV halten festlichen Einzug in die Stadt und grüßen die Narren mit dem Näirer Schlachtruf: "Häi dou!" Vor dem Umzug, der um 13.11 Uhr beginnt übernehmen die Prinzenpaare offiziell für die Zeit bis zum Aschermittwoch die Macht in "Froistecksburg", wie Nidda während der Fastnacht auch genannt wird. Der Magistrat wird abgesetzt und der Bürgermeister übergibt freiwillig den Schlüssel für die Stadttore (die es gar nicht mehr gibt). Auf dem Marktplatz feiern die Prinzenpaare mit Ihren Untertanen bis in die Abendstunden eine zünftige Straßenfastnacht. Für die Zuschauer gibt der NCV in jedem Jahr eine Zugplakette heraus, die den Jahresorden der Kampagne in verkleinerter Form darstellt. Sie ist für 2,50 EUR überall am Zugweg zu kaufen.

Anmeldung zum Umzug anzeigen

 

Zugordnung anzeigen


Infoblatt TÜV-Hessen anzeigen
 

Ihr Ansprechpartner

Matthias Usinger

Zugmarschall

 0151-25313677

Rechtliches

Wir sind Mitglied in

BDK
IGMK

Folge uns bei

  • Facebook Social Icon
  • Instagram