Pizza und Spundekäs' strapazieren Lachmuskeln

Ciro Visone und Harry Borgner zu Gast beim Niddaer Carneval Verein


„Heute Abend werden zwei Kulturen aufeinanderprallen. Und weil beide so unterschiedlich sind kann es nur lustig werden.“ – mit diesen Worten eröffnete Präsidiumsmitglied Jan-Philipp Repp den Comedyabend des Niddaer Carneval Vereins im Bürgerhaus Ulfa. Bei den beiden Kulturen handelte es sich um die italienische und die „typisch“ deutsche. Deshalb stand das Programm auch unter dem Titel „Pizza trifft Spundekäs“. Personifiziert wurden beide Seiten durch Ciro Visone und Harry Borgner.


Visone war in der letzten Fastnachtskampagne vor Corona vom NCV zum Ehrendoktor gekürt worden. „Schon damals haben wir darüber gesprochen ein solches Event außerhalb der närrischen Zeit durchzuführen. Wegen der Pandemie hat es jetzt über zwei Jahre gedauert, bis es endlich soweit war.“, sagt Repp. Jetzt machte sich der aus Funk und Fernsehen bekannte Pizzabäcker also erneut auf den Weg nach Nidda. Im Schlepptau hatte er seinen Bühnenpartner Harry Borgner. Borgner ist ein Urgestein der Mainzer Fastnacht und fester Bestandteil der Bohnebeitel-Sitzungen des Mombacher Carneval-Vereins. Im Gepäck hatte er seine Gitarre, seinen Gesang und seine begnadeten Stimmimitationen.


Borgner mimte im Programm den Büroleiter der fiktiven Künstleragentur „Schmidt & Schmitt GmbH & Co. KG mit beschränkter Haftung e.V. auf Aktienbasis des bürgerlichen Rechts“. Nach Anrufen von prominenten Fußballern wittert er die große Chance auch lukrative Aufträge für seine Firma. Wäre da nicht Pizzabäcker Ciro, der neue Chef der Firmenkantine, der ständig dazwischenfunkt.


Den Gästen im Ulfaer Bürgerhaus bot sich eine bunte Mischung aus Schauspiel, Comedy und Gesang, die immer wieder für Lacher sorgte um am Ende zu Recht ausschweifenden Applaus bekam. „Wir haben von unseren Gästen ein durchweg positives Feedback bekommen. Viele haben uns im Anschluss gesagt, dass sie den Abend kurzweilig, unterhaltsam und lustig fanden.“, berichtet Tatjana Grimmer vom NCV-Präsidium. Ein weiterer Comedyabend im nächsten Jahr? Nicht ausgeschlossen!





















9 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen